Bildungswerk interKultur
staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

 
Allg. Geschäftsbedingungen (AGB)    Impressum    Kontakt   

Bildungswerk
interKultur
Friesdorfer Str. 192
53175 Bonn
Tel. (0228) 433 14 61
Fax (0228) 433 14 62

anfrage@ik-bonn.de

  Plätze frei       wenige Plätze frei       Kurs ist voll    

 

Fortbildungen


Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten

Fortbildung für Kursleitende und Ehrenamtler

Ziel der Fortbildung ist es, Lehrkräfte und ehrenamtlich Engagierte zu befähigen, die psychischen Belastungsreaktionen traumatisierter, geflüchteter Menschen zu erkennen und zu verstehen.
Basiswissen und praktische Verhaltenstipps werden vermittelt, um einen traumasensiblen Unterricht zu gestalten. Dabei werden Traumafolgestörungen sowie Möglichkeiten und Grenzen der Beziehungsgestaltung thematisiert.

Durchgeführt vom Eichenberg Institut - Gesundheitsmanagement und Personalentwicklung

17A-531
Am 18.03.2017, Sa., ab 09:30 Uhr ganztägig - für Lehrkräfte von Integrationskursen können die Kosten durch das BAMF übernommen werden

interKultur, Friesdorfer Str. 192/194, Bad Godesberg


Spielend lernen - Sprach-Lern-Spiele

Workshop für Kursleitende im DaF/DaZ-Bereich

Spiele und spielerische Übungen verleihen dem Unterrichtsgeschehen Lebendigkeit und dem Sprachenlernen eine gewisse Leichtigkeit. Sie aktivieren die Lernenden, fördern die Interaktion im Kurs. Sprach-Lern-Spiele müssen nicht aufwändig sein. Auch kurze Phasen des Übens, Festigens oder Anwendens lassen sich spielerisch gestalten.
Bei diesem Workshop erproben wir kleine Sprachlernspiele, die ohne viel Material- und Vorbereitungsaufwand insbesondere in Integrations- und Flüchtlingskursen eingesetzt werden können.
Zur Teilnahme eingeladen sind alle, die gern Anregungen für ihren Unterrichtsalltag mitnehmen und vielleicht auch eigene Spielideen weitergeben möchten.
Kooperationsveranstaltung der Bildungswerke BildungsForum Lernwelten und interKultur.

17B-BF-1 Lena Spiegelberg, Eva Finke
Am 23.09.2017, Sa., 10:00–14:00 Uhr
45,00 € (erm. 0.00 €) Für BF- und iK Kursleitende ist die Teilnahme kostenlos.

BildungsForum Lernwelten (Bildungswerk für Friedensarbeit), Im Krausfeld 30 a, Bonn


Begegnung in Texten

Workshop für Kursleitende in Integrationskursen

Kreatives biographisches Schreiben eröffnet Wege, sich schreibend in die neue Sprache und Kultur hineinzubewegen und dabei die eigenen Wurzeln, Erfahrungen, Wahrnehmungen und Sichtweisen mitteilbar werden zu lassen. Die Erfahrung, von anderen verstanden zu werden, fördert Selbstvertrauen und Offenheit.
Mit den kreativen Methoden, der Entlastung und Begleitung des Schreibprozesses und teilnehmerorientierter, biographisch motivierter Schreibanregungen haben die Referentinnen über viele Jahre sehr positive Erfahrung auch in der Schreibförderung von Integrationskursteilnehmenden gemacht. Sie konnten beobachten, wie sich Schreibblockaden lösen lassen, wie sich aus Schreiblast und Schreibangst Schreiblust entwickelt, wie Schreiberfolge verbucht werden.
Der Workshop bietet allen, die Lust haben, Anregungen für ihren Unterricht zu erhalten, die Möglichkeit, mit kleine "Schreibwege" zu erproben.

Kooperationsveranstaltung der Bildungswerke BildungsForum Lernwelten und interKultur.

17B-533 Barbara Thums-Senft, Eva Finke
Am 7.10.2017, Sa., 10:00–14:00 Uhr
45,00 € (erm. 0.00 €) Für BF- und iK Kursleitende ist die Teilnahme kostenlos.

BildungsForum Lernwelten, Im Krausfeld 30 a, 53111 Bonn


Lernstationen - Werkstattlernen - Binnendifferenzierung und Lernerautonomie in Alpha-Kursen

Workshop für Kursleitende in DaZ-Alphabetisierungskursen

Stärker als in Allgemeinen Integrationskursen liegt eine besondere Herausforderung für uns Kursleitende in Alphabetisierungskursen im Umgang mit der großen Heterogenität einer Lerngruppe. Wir benötigen Materialien zur Binnendifferenzierung, Methoden, die individuelle Lernschritte und -erfolge eröffnen und individuelles Lerntempo zulassen, sowie Wege, die Lernende an autonomes Lernen heranführen.
Der Workshop zeigt anhand konkreter Materialien Möglichkeiten auf, wie das Lernen an Stationen (bzw. Werkstattlernen) eine Chance eröffnet, Teilnehmenden durch eigenständiges Arbeiten eine individuelle Förderung, ein individuelles Wachsen ihres Lernfortschritts zu ermöglichen.
Es besteht Gelegenheit, konkretes Material kennenzulernen, dies auf den Einsatz in der eigenen Gruppe hin zu betrachten und möglichst auch exemplarisch eigenes Material zu erstellen.
Wir laden alle Kolleginnen und Kollegen aus dem Alphabetiserungsbereich DaZ zu dieser Veranstaltung ein.
Kooperationsveranstaltung der Bildungswerke BildungsForum Lernwelten und interKultur.

17B-534 Gabriele Funk, Eva Finke
Am 14.10.2017, Sa., 10:00–14:00 Uhr
45.00 € (erm. 0.00 €) Für BF- und iK Kursleitende ist die Teilnahme kostenlos.

interKultur, Friesdorfer Str. 192/194, Bad Godesberg