Bildungswerk interKultur
staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

 
Allg. Geschäftsbedingungen (AGB)    Impressum    Kontakt   

Bildungswerk
interKultur
Friesdorfer Str. 192
53175 Bonn
Tel. (0228) 433 14 61
Fax (0228) 433 14 62

anfrage@ik-bonn.de

  Plätze frei       wenige Plätze frei       Kurs ist voll    

 

Kurse Kunst

Die Kurse finden in der Regel in der Brotfabrik statt: Kreuzstraße 16, Bonn-Beuel

 


Öl, Acryl, Aquarell, Zeichnen

Kurse für Anfänger/innen und Fortgeschrittene (geeignet als Fortbildung für Pädagogen). Es werden unterschiedliche Themen wie Portrait, Landschaft oder Stillleben bearbeitet. Beim Zeichnen werden auch perspektivische Fragestellungen erörtert. Das benötigte Arbeitsmaterial bringen die Teilnehmenden selbst mit. Probeweise stehen aber auch verschiedene Materialien aus dem Atelierbestand zum Experimentieren zur Verfügung, bevor eigene Anschaffungen getätigt werden.
Aus der Beschäftigung mit dem Material entwickelt sich die Freude am Gestalten und an der eigenen Kreativität. Wir arbeiten in Kleingruppen mit maximal 6 Teilnehmenden.

17A-11a Wolfgang Hunecke
9.1. - 4.3.17
Mo 16.15–18.30 h

Atelier im Baumhaus, Kreuzstr. 47, Bonn-Beuel

17A-11b Wolfgang Hunecke

Mo 18.45–21.00 h

Atelier im Baumhaus, Kreuzstr. 47, Bonn-Beuel

17A-11d Wolfgang Hunecke

Di 10.30–12.45 h
a, b, d: 36 Ustd, 270 € zzgl. Material

Atelier im Baumhaus, Kreuzstr. 47, Bonn-Beuel

17A-11c Wolfgang Hunecke
11.1. – 5.4.17 (39 Ustd)
Mi 9.15–11.30 h
292,50 € zzgl. Material

Atelier im Baumhaus, Kreuzstr. 47, Bonn-Beuel


Aktzeichnen

Ein Kurs für Anfänger/innen und Fortgeschrittene (geeignet auch als Fortbildung für Pädagogen).
Neben der präzisen Beobachtung und Darstellung der menschlichen Anatomie, sollen auch experimentelle Methoden zu einer neuen Sichtweise des Zeichnens führen.
Die Teilnehmenden können einen eigenen künstlerischen Ausdruck entwickeln, der nicht immer dem Vergleich mit der Wirklichkeit Stand halten muss.
Vorwiegend nutzen wir Wachskreide, Kohle oder Bleistift. Wir arbeiten mit maximal 6 Teilnehmenden. An allen Abenden wird mit Modellen, weiblichen und männlichen, gearbeitet. Zum Abschluss eines jeden Termins, findet eine gemeinsame Durchsicht und Besprechung der Ergebnisse statt.

17A-11e Wolfgang Hunecke
11.1.– 8.2.17 (15 Ustd)
Mi 18.45–21 h
112,50 € zzgl. Modellkosten (30 € pro Termin werden auf die Teilnehmenden umgelegt.)
Am Modellstehen Interessierte dürfen sich gerne melden.

Atelier im Baumhaus, Kreuzstr. 47, Bonn-Beuel