Bildungswerk interKultur
staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

 
Allg. Geschäftsbedingungen (AGB)    Impressum    Kontakt   

Bildungswerk
interKultur
Friesdorfer Str. 192
53175 Bonn
Tel. (0228) 433 14 61
Fax (0228) 433 14 62

anfrage@ik-bonn.de

  Plätze frei       wenige Plätze frei       Kurs ist voll    

 

Workshops Kunst

Die Workshops finden in der Regel in der Brotfabrik statt: Kreuzstraße 16, Bonn-Beuel

 


KREATIVE FOTOGRAFIE

Interesse, die Grenzen der Fotografie auszuloten? Spaß an ungewöhnlichen Sichtweisen? Lust am fotografischen Experiment?
Wir schauen uns Grundlagen der Technik und Komposition an und werfen einen Blick in die Geschichte der Fotografie. Auf dieser Basis begeben wir uns dann mit fotografischen Aufgaben in die Praxis, versuchen uns dabei an Experiment und Improvisation. Die Ergebnisse unserer Expedition schauen wir uns an und entwickeln daraus neue fotografische Ideen und Ansätze.
Besondere Ansprüche an Vorerfahrung und Kameratechnik gibt es nicht, auch mit Smartphone kann man teilnehmen. Grundlegende Kenntnisse der Kamerafunktionen sind aber natürlich hilfreich.

Michael Meinhard ist Designer und Fotograf aus Bonn und widmet sich neben Auftragsarbeiten freien fotografischen Projekten.

17B-324 Michael Meinhard
Am 19.11.2017, So., 11:00–17:00 Uhr
80.00 € (erm. 56.00 €)

Studio III


POLAROID PHOTOGRAPHIE - NEUE KÜNSTLERISCHE PERSPEKTIVEN MIT ALTEN KAMERAS

POLAROID Kameras sind technisch von vor-vor-gestern: lichtschwache Objektive, keinen Weißabgleich, kaum Einstellmöglichkeiten. Sie erzeugen keine Negative, und es dauert 45min bis das Bild sichtbar ist. Genau das machen sie zu einem Instrument kreativer, analoger Photographie.

Entdecken Sie eine alte Technik für kreative Photographie neu.

Nach einer Einführung in die Gestaltungsparameter geht es in die Praxis. Sie werden das neu erworbene Wissen spielerisch anwenden.

POLAROID Kameras und Filmmaterial werden gestellt. Smartphone mit Kamera oder digitale Kamera sind mitzubringen. Zur Vorbereitung auf den Workshop empfiehlt sich der Blog: polaroidartblog.wordpress.com

Tom Pätz, Politikwissenschaftler, arbeitete parallel zum Studium als freier Photograph für verschiedene Zeitungen, u.a. DER SPIEGEL. Nach einem kurzen Exkurs zur digitalen Photographie, kam er schnell zur Analogen zurück und konzentriert sich seit gut 5 Jahren auf die künstlerische Arbeit mit alten POLAROID -Kameras.

17B-311 Tom Pätz
Am 7.10.2017, Sa., 11:00–18:00 Uhr
90.00 € (erm. 63.00 €)

Studio I