Wir starten mit neuem Elan ins erste Semester 2018

Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir lassen eine bewegte Zeit Revue passieren.
Es hat sich viel verändert – und nach einem Jahr der Fusion wächst interKultur immer weiter zusammen! Wie die verschiedenen Facetten des Lebens, so sind auch die Angebote und Aufgabenfelder an unseren drei Standorten unterschiedlich und bunt. Diese Vielfalt zu einer Einheit zu verbinden, ist immer wieder ein schönes und erlebnisreiches Unterfangen. Wir danken deshalb allen Dozent_innen und allen Teilnehmenden, die dazu beigetragen haben, unsere Angebote so vielfältig und inspirierend zu gestalten und mit Leben zu füllen!

Für das neue Jahr haben wir ein nicht minder abwechslungsreiches Programm: Schwerpunkt in Tannenbusch und Bad Godesberg ist weiterhin unser facettenreiches Integrationskursangebot wie auch Angebote zum interkulturellen Lernen.
Auch am Standort Beuel erweitert sich das Programm rund um die Evergreens des bestehenden Kursangebotes. So bietet der Montagabend erstmalig die Möglichkeit, in einem Fotografie-Kurs ein eigenes Projekt zu entwickeln. Männer, die ihre sanges- und tanzfreudige Seite ausleben möchten, werden am Donnerstag zu Move Artistic oder zum Bonner Filmchor gebeten (dessen Teilnehmer bis jetzt allesamt weiblichen Geschlechts sind). Und am Ende der Woche warten junge Dozent_innen auf ambitionierte Teilnehmende, die mit ihnen ins Wochenende tanzen: mit Modern Contemporary Dance, Hula Hoop und Salsa.

Wie immer ist das Kursangebot der Brotfabrik am allerersten Termin kostenfrei und zum Schnuppern gedacht – Vorbeikommen und Mitmachen erwünscht!
Auch die bunte Palette des Workshop-Angebotes ist wieder farben- und facettenreich für unterschiedliche Geschmäcker gestaltet, wie z.B. Lindy Hop, Theater und „Body and Soul“ – für Leib und Seele sollte also Sorge getragen sein.

Wir wünschen einen friedlichen und fröhlichen Jahresübergang, sowie kommende wärmende Tage im Frühling und Sommer. Und wir freuen uns mit Neuem und Bekanntem in das erste Semester 2018 zu starten – und mit Ihnen!

Herzlichst
Babette Dörmer, Rafaela Eulberg, Alexa Hagemann und Mogens Kragh

Das Semester geht vom 8.1. bis 13.7.18. Für unsere Kurse in der Brotfabrik gilt: 8., 12., 13.2. Karneval, 26.3.-7.4. Osterferien, 1.5. Tag der Arbeit, 10.5. Himmelfahrt, 22.-25.5. Pfingstferien, 31.5. Fronleichnam finden keine Kurse statt.