„Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.“
…wusste Albert Einstein. Auch interKultur möchte 2019 zum Lernen und Erfahren einladen.

Beispielsweise durch unser interkulturelles Lernangebot, das mit seinem abwechslungsreichen Programm im Bereich Deutsch-Integrationskurse seinen Schwerpunkt an den Standorten in Tannenbusch und Bad Godesberg hat.

Wer sich künstlerisch und kreativ rund um Tanz, Musik und Theater ausprobieren und entfalten möchte, dem bietet das breit gefächerte Kurs- und Workshop-Angebot in Beuel dazu verschiedene Möglichkeiten. Von Hoopdance über erste Schritte in Tänzerische Grundlagen bis zum Flamenco; unterschiedliche Level sorgen dafür, dass jede/r dem eigenen Tempo gemäß lernen und wachsen kann. Den Raum, die eigenen Talente zu wecken und sich im Singen, Tanzen und Spielen neu zu entdecken, erfahren Teilnehmer*innen und Dozent*innen dabei immer selbst – und immer wieder neu. Ausprobieren lohnt sich, allen Interessierten steht am ersten Kurstermin eine kostenfreie Schnupperstunde offen!

Und wer sich nur mal am Wochenende eine kreative Auszeit nehmen möchte, darf sich vom Workshop-Programm inspirieren lassen. So kann bei Christian Padberg alias Dad´s Phonkey mit Stimme und Loopstation improvisiert werden. Tänzerisch warten z.B. die Welt der 5Rhythmen©, Ballettworkout, Zumba & Orientalischer Tanz und Hip Hop. Bewegung und Spaß bietet auch das bellicon®Training mit Mini-Trampolin, Berührung und Entspannung lassen sich durch ganzheitliche Shiatsu-Massage erleben.

Wir freuen uns auf Impulse und Verbindungen, auf Teilnehmende und Dozent*innen und auf miteinander Lernen und Erfahren in diesem ersten Semester 2019!

Herzlich
Babette Dörmer, Rafaela Eulberg, Alexa Hagemann und Mogens Kragh