Flamencotanz

Berit Stein

AnfängerInnen: Der Rhythmus mit den Füßen und Händen, die grazilen Handbewegungen und kleine schwungvolle Choreographien „por tangos“ werden in diesem Kurs genau und langsam erklärt und anschließend zur Musik geübt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte feste Schuhe mit kleinem Absatz und viel Spaß mitbringen!

Anf. mit Vorkenntnissen: Hier sind alle TänzerInnen willkommen, die schon geringe Grundkenntnisse dieser Tanzart besitzen, oder über tänzerische Vorbildung verfügen.
Wir vertiefen in diesem Kurs mit kleinen Übungen die Fuß-, Hand- und Armtechnik des Flamencotanzes und lernen den 6/8 Takt als Tanzrhythmus kennen. Choreographie: Sevillanas

Fortgeschrittene: Wer schon über gute Grundkenntnisse des Tanzes verfügt, ist in diesem Kurs richtig.
Hier werden unterschiedliche Palos getanzt und auch Tänze mit Requisiten wie Fächer, Kastagnetten, Stock und Tuch. Zu schöner Musik tanzen wir Zorongo mit baston weiter und Tientos oder Farruca kommen neu hinzu.
Wiederholung alter Tanzschätze.

Berit Stein, Ausbildung bei Amparo de Triana an der Schule für die darstellenden Künste „Die Etage“, Berlin. Fortbildungen vorwiegend in Sevilla bei Manolo Marin, Javier Cruz und Pilar Ortega.

Bild Berit Stein

18B-12a

29.8.-12.12.2018

13 ZStd

Mi 17:30-18:30 h

Studio III, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel

130,00 € (erm. 91,00 €)

Anmelden

18B-12b

29.8.-12.12.2018

13 ZStd

Mi 18:30-19:30 h

Studio III, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel

130,00 € (erm. 91,00 €)

Anmelden

18B-12c

29.8.-12.12.2018

26 UStd

Mi 19:30-21:00 h

Studio III, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel

195,00 € (erm. 136,50 €)

Anmelden