Hoopdance – Mittelstufe

Clara Jobs

Du möchtest dein Repertoire im Hoopdance erweitern und verfeinern? Dann ist das dein Kurs!
Nach einem gemeinsamen Warm-Up vertiefen wir alte und lernen neue Tricks inner- und außerhalb des Reifens, die wir in kleinen Bewegungsabfolgen umsetzen und wiederholen. Um in den „Flow“ zu kommen und einen eigenen Stil zu entwickeln, experimentieren wir mit unterschiedlichen kreativen und tänzerischen Mitteln. Die Stunde endet mit „free hooping“: ein offenes Training, bei dem alles geübt wird, was gefällt.

Clara Jobs, Sozialpädagogin, entdeckte Hoopdance 2010 und ist seitdem begeisterte Hooperin. Seit 2011 regelmäßige Weiterbildung im Hoop-Dance, Zertifikat „Advanced Teacher Training“ (Hooping Mad, 2018), seit 2013 Tätigkeiten als Trainerin und Performerin, Auftritte u.a. bei der German Hoop Convention.

Bild Clara Jobs

20A-21

10.1.-19.6.2020 (nicht 6.3., 27.3., 24.4., 15.5., 5.6.)

30 UStd

Fr 20:00-21:30 h

Studio I, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel

225,00 € (erm. 157,50 €) (2 Raten)

Anmelden