Discovering the Clown within

Angela Hopkins

„Drop down from your head to your heart!“
Clowning ist ein Zustand der Verspieltheit, in dem wir einen kindlichen und verletzlichen Seinszustand erleben, der uns wachsen lässt, indem er uns wieder mit dem verbindet, was uns am verwundbarsten macht.
Diese Herangehensweise an das Clowning ist keine Technik (Tricks, Gags, Routinen), sondern eine persönliche Reise, um die eigene einzigartige Art und Weise zu finden, ein Clown zu sein, indem man zuhört und aufnahmefähig ist,
Unser eigener Clown hat die Freiheit des Narren und lädt dazu ein, Spontanität und Spielfreude zu erleben. Er beflügelt unsere Vorstellungskraft, während er fest mit den Füßen auf dem Boden steht. Durch Spielen, Üben und Improvisieren erkunden wir ihn.

Angela Hopkins ist Clownin und absolvierte mit NosetoNose das facilitators training bei NosetoNose in London. Angela gründete und führt die remise/werkstatt für clownforschung in Potsdam, leitet international Clowning Workshops und Fortbildungen.

Bild Angela Hopkins

20A-931

6./7.6.2020

15 UStd

Sa/So 10:00-16:00 h

Studio I, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel

150,00 € (erm. 105,00 €)

Anmeldung bis 02.06.20

Anmelden