Shiatsu „Die Kunst achtsamer Berührung“

Sylvia Münch, Britta Artmann

Shiatsu (jap. Fingerdruck), eine energetische Körperarbeit, entfaltet ihre Kunst in einer besonderen Art der Berührung. Beide Hände arbeiten mit sanftem Lehndruck auf dem Körper des Partners/der Partnerin. Tiefe Entspannung kann sich entfalten und es können sich für Dich innere Räume öffnen.
An diesem Tag wirst Du erste Eindrücke des Shiatsu erleben. Wir arbeiten partnerschaftlich. Am Boden auf einem Futon, am bekleideten Körper, mit viel Herz und weichem Lehndruck, wirst Du selbst Shiatsu geben und bekommen. Übungen zur Selbstpflege sind ebenso ein Teil dieses Kennenlerntages.
Wir sind zu zweit, so ist Partnerarbeit in jedem Fall möglich.

Bitte leichte, bequeme Kleidung, wenn möglich eine weiche Unterlage, Decke, Kissen und ein eigenes Laken mitbringen.

Sylvia Münch, Shiatsu-Praktikerin und -Lehrerin (GSD), Ausbildung am ISOM in Bonn, Kursleitung in Meditation & Qigong

Britta Artmann, Shiatsu-Praktikerin (GSD), Ausbildung am ISOM in Bonn,
Kursleitung im Yoga & Qigong

Bild Sylvia Münch, Britta Artmann

21A-229

18.4.2021

8 UStd

So 10:00-17:00 h (incl. Pause)

Studio II, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel

80,00 € (erm. 56,00 €)

Anmeldung bis 13.04.21

Anmelden