Bildungswerk interKultur
staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

 
Allg. Geschäftsbedingungen (AGB)    Impressum    Kontakt   

Bildungswerk
interKultur
Friesdorfer Str. 192
53175 Bonn
Tel. (0228) 433 14 61
Fax (0228) 433 14 62

anfrage@ik-bonn.de

  Plätze frei       wenige Plätze frei       Kurs ist voll    

 

Kurse Sprachen + Stimme


Tintenspuren - Kreatives Schreiben

Ein Handvoll Geschichten hat jede/r von Ihnen zu erzählen. Vielleicht haben Sie schon einmal daran gedacht, diese Geschichten aufzuschreiben? In diesem Kurs können Sie Beobachtungen, Empfindungen, Erdachtes in kürzeren Texten festhalten, Zeile für Zeile die Freude am Aufschreiben entdecken. Alltagsgeschichten, Episoden aus dem Leben oder Phantasiegeschichten, alles ist möglich. Die zwanglose Atmosphäre und der Austausch mit den anderen Teilnehmern/Teilnehmerinnen ermutigen auch diejenigen, die vorher denken: „Das kann ich nicht.“
Sie können! Alles, was Sie brauchen, sind Stift und Papier.

In Zusammenarbeit mit dem Margarete-Grundmann-Haus
Veranstaltungsort: Margartete-Grundmann-Haus, Lotharstr. 84-86

17A-545 Marita Bagdahn
Ab 25.1.2017 jeden Mi., 15:00–17:15 Uhr, 10 x
75 €

Margarete-Grundmann-Haus, Lotharstr. 84-86


Französisch im Alltag und für den Beruf

Diese Bildungsurlaube bieten für alle Berufstätigen, Berufssuchenden und Berufseinsteiger/innen sowohl im Alltag als auch im Zusammenhang mit berufsbezogenen Themen und Situationen eine ideale Einführung (A1) bzw. Wiederholung (A2/B1) und Vertiefung (B2/C1) der französischen Sprache. Der Schwerpunkt liegt auf der mündlichen Kommunikation. Die Kurse richten sich an:
BU-A1: Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse
BU-A2: Anfänger/innen mit Vorkenntnissen
BU–A2/B1: Wiedereinsteiger/innen (mind. 2–4 Jahre Schulfranzösisch oder vergleichbare Kenntnisse)
BU–B2 und BU-C1: Fortgeschrittenes Niveau

Inhalte sind unter anderem:
- Telefonate führen,
- E-Mails und Briefe schreiben,
- An Arbeitsbesprechungen teilnehmen,
- Eine Präsentation halten und
- Interkulturelle Aspekte.
Kein Lehrwerk (außer BU-A1) – Unterlagen werden gestellt.

Eine Kooperation zwischen dem Bildungswerk interKultur und dem Institut français Bonn.

Das Institut français Bonn stellt ein reichhaltiges Angebot an Französischkurse sowohl für Freizeit und Urlaub als auch für den Beruf sowie für Kinder und SchülerInnen bereit. Mit uns werden Sie in einem französischen Umfeld intensiv, kommunikativ und effektiv Französisch lernen. Einstufungstest und verbindliche Anmeldung bis 5 Wochen vor Kursbeginn.
Weitere Informationen: kurse.institutfrancais@uni-bonn.de

17A-BU-A2
16. – 20.1.17 (30 Ustd)
Mo–Fr 9–12, 13–14.30 h
220/erm. 190 €
Teilnehmeranzahl : 5-12

Institut français, Adenauerallee 35, 53113 Bonn

17A-BU-B2
13. – 17.2.17 (30 Ustd)
Mo–Fr 9–12, 13–14.30 h
220/erm. 190 €
Teilnehmeranzahl: 5-12

Institut français, Adenauerallee 35, 53113 Bonn

17A-BU-A1
13. – 17.3.17 (30 Ustd)
Mo–Fr 9–12, 13–14.30 h
220/erm. 190 €
Teilnehmeranzahl: 5-12

Institut français, Adenauerallee 35, 53113 Bonn

17A-BU-A2/B1
15. – 19.5.17 (30 Ustd)
Mo–Fr 9–12, 13–14.30 h
220/erm. 190 €
Teilnehmeranzahl: 5-12

Institut français, Adenauerallee 35, 53113 Bonn

17A-BU-C1
10. – 14.7.17 (30 Ustd)
Mo–Fr 9–12, 13–14.30 h
220/erm. 190 €
Teilnehmeranzahl: 5-12

Institut français, Adenauerallee 35, 53113 Bonn


Französisch? Fantastisch!

Durch strukturierte, lebendige, kreative, abwechslungsreiche, mündliche und schriftliche Aktivitäten, die spontanes Sprechen fördern, Sprechhemmungen ab-bauen, erleben Sie eine lebendige Sprache.

Sie bekommen mehr Sicherheit im freien Ausdruck, verbessern Ihre Sprachkompetenzen und erweitern Ihre Kommunikationsfähigkeiten.

Die Kurse richten sich an alle diejenigen, die die französische Sprache sowohl privat als auch beruflich einsetzen wollen.

Diese Kurse eignen sich auch besonders für Pädagogik-Interessierte, Fremdsprach-Lehrer/Innen oder Sprachbegleiter/Innen, die Inspiration oder neue Lehrformen suchen. Sie werden hier eine Vielfalt von Aktivitäten praktisch erleben und Ihrem Unterrichtskontext angepasst wieder verwenden können.

Eine Kooperation zwischen Bildungswerk interKultur, dem Institut français Bonn und Lara Vie PDL.

17A-BU A2-C2 Lara Vie
19.6. - 12.6.17
Mo-Fr, von 9.00 bis 14.30 Uhr (30 UE)
220/erm. 190 €
Teilnahmezahl: 5-12

Institut français, Adenauerallee 35, 53113 Bonn


Coaching your voice! Gut bei Stimme sein!

Ein intensives Gesangscoaching für alle, die Lust und Laune haben, mehr über die Stimme zu erfahren, denn: Zu wissen, wie die Stimme funktioniert, bedeutet mehr Sicherheit im Umgang mit ihr! Darf ich mit hauchiger Stimme singen? Wie kann ich bewusst mit der Bruststimme in die Höhe gehen (Belting). Was bedeutet mit „Twang“ singen und wie kann ich es in einen Song integrieren oder stimmlich erfahrbar machen? Warum ist die „Stütze“ so wichtig beim Singen? Und welche unterschiedlichen Sounds kann ich benutzen? Wie kann ich mit mehr Kraft singen und sprechen und was brauche ich dazu? Oder: Habe ich vielleicht spezielle Probleme mit der Stimme oder bei einem Song und möchte wissen, wie es auch anders gehen kann? Dann ist das Ihr Kurs!

Ziele:
Bewusster Umgang mit der Stimme.
Mehr Ausdrucksfähigkeit, mehr Kraft in der Stimme.
Deutliche Aussprache, mehr Emotionalität.
Mehr Sicherheit bei der Interpretation eines Songs/ Präsentation eines Vortrages.

Zielgruppe:
Menschen, die beruflich viel mit der Stimme zu tun haben (z.B. Lehrer, Logopäden, Referenten, ErzieherInnen, Sänger etc.), und auch alle, die gerne singen und einfach noch mehr darüber wissen möchten.

17A-BU 18 Angelika Görs
10. – 12.5.17 (24 UStd)
Mi/Do/Fr 9–16.30 h
240/erm.168 €
Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen

Studio II


Atem – Stimme – Präsentation

Kompaktseminar
„Vortragssprechen“.
Ihre Stimme ist das wichtigste Instrument, um Inhalte an Zuhörer/innen zu übermitteln und Ihr Publikum bei Vorträgen und Präsentationen zu begeistern. Auch wenn Sie meinen, dass die „Natur“ Ihnen nur ein leises, wenig tragfähiges Sprechorgan mitgegeben hat:
Nach diesem Seminar werden Sie überrascht sein, was Sie alles mit Ihrer Stimme erreichen können!

Inhalte sind:
- Auflockerungs- und Atemübungen für das Instrument „Stimme“.
- Die Stimme in ihrer ganzen Bandbreite kennenlernen und nutzen.
- Die eigene Stimme finden und entwickeln.
- Klare Verständlichkeit durch plastische Artikulation.
- Haltungstraining zur Verbesserung von Stimmklang und Präsenz.

Ihr Nutzen: Auch wenn Sie über längere Zeit sprechen müssen, bleiben Sie bei „Stimme“ und verleihen damit Ihrer Botschaft Lebendigkeit und Spannung!
Zielgruppe: Menschen, die ihre Stimme in Beruf und Ehrenamt brauchen. Höchstteilnahmezahl: 12

17A-BU 16a Claudia Nachtsheim
6.2. – 8.2.17 (24 Ustd)
Mo/Di/Mi 9–16 h
240/erm.168 €

Studio II

17A-BU 16b Claudia Nachtsheim
26.6. – 28.6.17 (24 Ustd.)
Mo/Di/Mi 9–16 h
240/erm. 168 €

Studio II