Prüfungen

Prüfungen bei interKultur

DTZ-Prüfung
Der Deutsch-Test für Zuwanderer A2–B1 (DTZ) ist eine standardisierte Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen auf den Niveaus A2 und B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER). Der Test wurde eigens für die Zielgruppe der Migrant*innen entwickelt und dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen. Er basiert auf dem Rahmencurriculum für die Integrationskurse. Mit dieser Prüfung werden zwei Niveaustufen abgedeckt. In jedem Prüfungsteil können die Teilnehmenden entweder das Niveau A2 oder B1 erreichen. Auf der Zertifikatsurkunde wird das Ergebnis differenziert pro Prüfungsteil dargestellt.

Wer darf teilnehmen: Die DTZ-Prüfung wird immer am Ende eines Integrationskurses angeboten. Alle Teilnehmenden aus dem Integrationskurs dürfen sich dazu anmelden.

Darüber hinaus dürfen an der DTZ-Prüfung auch externe Personen zum Selbstkostenpreis an der Prüfung teilnehmen. Voraussetzung hierfür ist ein Nachweis über eine vorherige Teilnahme am Integrationskurs.

Prüfungstermine: richten sich bei interKultur nach den Daten der Integrationskurse.
Voraussichtliche (!) DTZ-Termine 2024 sind:
28/29.06.2024
12/13.07.2024
20/21.09.2024
02.11.2024

Es werden in der Regel max. 25 Personen pro Termin geprüft. Vorrangig werden die
Prüfungsplätze für Teilnehmende aus den Integrationskursen von interKultur
vergeben. Die Anzahl freier Plätze für externe Teilnehmende ist somit begrenzt!

Anmeldeverfahren:
Das Anmeldeverfahren wird mit den Teilnehmenden der Integrationskurse in den Kursen abgewickelt. Externe Teilnehmende können sich persönlich etwa vier Wochen vor einem Prüfungstermin mit einem Nachweis der früheren Teilnahme an einem Integrationskurs und gültigem Ausweis / Reisepass dazu anmelden; vorausgesetzt, es gibt freie Plätze.

Prüfungsentgelt: für Teilnehmende im Integrationskurs wird die Prüfungsgebühr vom BAMF übernommen; für externe Teilnehmende beträgt diese zurzeit 130 €.

Weitere Informationen:
https://www.bamf.de

DTB-Prüfung
Die Deutsch-Tests für den Beruf (DTB) sind die Abschlussprüfungen für die Berufssprachkurse (BAMF) A2, B1, B2 und C1. Diese Berufssprachkurse sind Teil der berufsbezogenen Deutschsprachförderung (DeuFöV), die in Deutschland nach §45a des Aufenthaltsgesetzes angeboten wird. Die Prüfungen wurden im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unter fachlicher Leitung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durch die telc gGmbH entwickelt.

Wer darf teilnehmen: Die DTB-Prüfung wird immer am Ende eines Berufssprachkurses angeboten. Alle Teilnehmenden aus dem Berufssprachkurs dürfen sich für die DTB-Prüfung auf der jeweiligen Niveaustufe anmelden.
Darüber hinaus dürfen an der DTB-Prüfung auch externe Personen zum Selbstkostenpreis an der Prüfung teilnehmen.

Prüfungstermine: richten sich bei interKultur nach den Daten der Berufssprachkurse.

Voraussichtliche (!) DTB-Termine 2024:
DTB B1:     12.04.2024  || 09.11.2024
DTB B2:     02.02.2024 || 10.05.2024 || 24.05.2024 || 02.08.2024 || 11.10.2024
DTB C1:     07.06.2024

Es werden in der Regel max. 25 Personen pro Termin geprüft. Vorrangig werden die Prüfungsplätze für Teilnehmende aus den Berufssprachkursen von interKultur vergeben. Die Anzahl freier Plätze für externe Teilnehmende ist somit begrenzt!

Anmeldeverfahren:
Das Anmeldeverfahren wird mit den Teilnehmenden der Berufssprachkurse in den Kursen abgewickelt. Externe Teilnehmende können sich persönlich etwa vier bis fünf Wochen vor einem Prüfungstermin mit einem gültigen Ausweis / Reisepass dazu anmelden; vorausgesetzt, es gibt freie Plätze.

Prüfungsentgelt: für Teilnehmende im Berufssprachkurs wird die Prüfungsgebühr vom BAMF übernommen; für externe Teilnehmende beträgt diese zurzeit 130 €.

 

LiD-Test
Als „Leben in Deutschland“ (LiD) bezeichnet man den Abschlusstest des Orientierungskurses. Er findet im Anschluss an die Alphabetisierungs- und Integrationskurse statt. Er kann aber auch ohne Kursbesuch bei uns abgelegt werden.

Wer darf teilnehmen: Der Test LiD wird immer am Ende eines Orientierungskurses angeboten. Alle Teilnehmenden aus dem Orientierungskurs dürfen sich für die Prüfung anmelden.

Darüber hinaus dürfen an der LiD-Prüfung auch externe Personen zum Selbstkostenpreis teilnehmen.

Prüfungstermine: richten sich bei interKultur nach den Daten der Kurse.
Voraussichtliche (!) LiD-Termine 2024:
16.01.2024
23.01.2024
26.09.2024
08.10.2024
13.11.2024
06.12.2024

Es werden in der Regel max. 25 Personen pro Termin geprüft. Vorrangig werden die Prüfungsplätze für Teilnehmende aus den Kursen von interKultur vergeben. Die Anzahl freier Plätze für externe Teilnehmende ist somit begrenzt!

Anmeldeverfahren:
Das Anmeldeverfahren wird mit den Teilnehmenden der Orientierungskurse in den Kursen abgewickelt. Externe Teilnehmende können sich persönlich etwa vier bis fünf Wochen vor einem Prüfungstermin mit einem gültigen Ausweis / Reisepass dazu anmelden; vorausgesetzt, es gibt freie Plätze.

Prüfungsentgelt: für Teilnehmende im Orientierungskursen wird die Prüfungsgebühr
vom BAMF übernommen; für externe Teilnehmende beträgt diese zurzeit 25 €.

Weitere Informationen zu allen Prüfungsformaten und externe Anmeldung:
Aneta Göbel – goebel@ik-bonn.de