Stepptanz

Pia Neises

Anfänger/innen mit Vorkenntnissen: „Let´s Groove“
„Let´s Troove tonight“ by Earth, Wind and Fire und „Get Down It“ by Kool and the Gang sagen alles: „Dance, come on!“ Mittels einfachen Schrittfolgen erlernen die Teilnehmer/innen, dass ihr Groove durch Ihre Bewegungen positive beeinflusst wird.

Mittelstufe: Don’t mean a thing all you’ve gotta do is swing…If it’s sweet or hot, give that rhythm everything you’ve got
Die Choreografie ist easy but lot´s of fun … Den Teilnehmern/innen wird ein grundlegendes Verständnis des Swing vermittelt. Wir arbeiten an Timing, Sound und Feeling und am Ende swing es wie die Hölle!

Fortgeschrittene: Morton Gould Tap Concerto to Soul Music
Schrittmaterial des Concerto werden zu Soul Musik getanzt. Das Concerto hat eine festgelegte Steppstimme in der Partitur. Wir werden Notenmaterial mit in Augenschein nehmen um das rhythmische Verständnis

Die Kölnerin Pia Neises ist eine einer der deutschen Stepptanz-Pioniere. Mit ihrem eigenen unverwechselbaren Sound gehört die sie zu den Meistern ihres Faches. Ihre Vielseitigkeit stellt sie immer wieder erneut unter Beweis.
Das „Morton Gould Tap Dance Concerto“ führte sie mit dem WDR Funkhaus Orchester, in der Kölner Philharmonie, sowie mit den Bremer Philharmonikern im Konzert Saal Bremen auf. Ihrer aktuelle Produktion „Pia Neises & Martin Sasse Trio“, besetzt mit einigen der gefragtesten Instrumentalisten ihres Fach (Martin Sasse, Martin Gjakonovski & Marcus Rieck) feierte Erfolge beim „6. Winterjazz Festival Köln“ und den „Hildener Jazz Tagen 2018“. Hier treffen sich Jazz und Stepptanz auf Augenhöhe und höchstem Niveau: verspielt, authentisch, erfrischend – und mit verdammt viel Groove! authentisch!
Zudem gehört Duke Ellington´s „Sacred Concert“ zu Ihrem Repertoire.
Pia Neises begeisterte mit einem der renomiertesten Stepptanz-Ensembles der USA, Brenda Bufalinos „American Tap Dance Orchestra“, das New Yorker Publikum. Ihr Können stellte sie mit internationalen Größen wie Brenda Bufalino, Barbara Duffy, Sarah Petronio, Leela Petronio, Josh Hilbermann, Heather Cornell, Max Pollack und Michelle Dorrance unter Beweis. Pia Neises wirkte als Tänzerin und Stepptanz Coach in Fernsehproduktonen mit.
Als gefragte Dozentin unterrichtet sie bei internationalen Stepptanz Festivals und in ihrem Stepptanzstudio in Köln.

Bild Pia Neises

19A-731 (AmV)

30./31.3.2019

4 UStd

Sa 11:00-12:30 / So 11:00-12:30 h

Studio III, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel

40,00 € (erm. 28,00 €)

Anmeldung bis 26.03.19

Anmelden

19A-732 (M)

30./31.3.2019

4 UStd

Sa 13:00-14:30 / So 13:00-14:30 h

Studio III, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel

40,00 € (erm. 28,00 €)

Anmeldung bis 26.03.19

Anmelden

19A-733 (F)

30./31.3.2019

4 UStd

Sa 15:00-16:30 / So 15:00-16:30 h

Studio III, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel

40,00 € (erm. 28,00 €)

Anmeldung bis 26.03.19

Anmelden